Roland Robben und Dirk Willms im Aufgebot für die WM in Österreich

robben willms vorderlader Die beiden Vorderladerschützen vom Verein für jagdliches Schießen im Hegering Haren (Ems) e. V. konnten sich bei der Vorderlader-Rangliste in Pforzheim jeweils einen der begehrten Plätze im Aufgebot des DSB sichern. Roland konnte sich in der Disziplin Steinschlossflinte mit 92 von 100 Scheiben den 1. Platz und mit der Perkussionsflinte mit 91 Scheiben den 3. Platz erkämpfen.

Weiterlesen ...

Landesmeisterschaften Armbrust 10m sowie 30m national/international - Teilnehmer trafen sich in Etzhorn und Schwegen

LVM2018 600Jeweils drei Durchgänge, die Teilnehmer starteten ab 10:00 Uhr, wurden bei den LVM in Etzhorn geschossen. Den Verantwortlichen kann nicht nur ein sehr guter und reibungsloser Ablauf der Veranstaltung bescheinigt werden. Auch die vor Ort vorgefundenen Armbrustauflagen können sich durchaus mit den großen Ständen messen lassen.

Weiterlesen ...

International Shooting Competition (ISCH) - Annika Neumann im Finale 50m KK 3 Stellung

isch 2010 1024x904Aus dem NWDSB waren 11 Kadermitglieder eingeladen, die sich an der diesjährigen ISCH 2018 beteiligten. Mit dem Luftgewehr und KK gingen René Wempen, Annika Neumann, Maximilian Götz, Svenja Dierks und Thalia Goßling an den Start. Bei den Pistolendisziplinen beteiligten sich Lukas Willerts, Steffen Willerts, Justus Plenge, Annelie Brandt, Lena Löhmann und Lea Grünenwald. Neben den deutschen Mannschaften waren weitere 17 Nationen vor Ort.

Weiterlesen ...

2018 World Shooting Para Sport Championships Cheongju - Tim Focken verpasst das Finale

180409124241386 Cheongju2018squarelogoBevor die Para-Weltmeisterschaften am Freitag zu Ende gingen, war für Team Deutschland der Sportschütze vom SV Etzhorn Tim Focken noch einmal an den Start gegangen. Auch er hatte mit den widrigen Wetterumständen während seines Starts zu kämpfen. Der starke Wind wurde auch am letzten Veranstaltungstag leider nicht weniger. Tim beendete als 17ter mit insgesamt 610,4 Ringen seinen Wettkampf. Um in das Finale einzuziehen fehlten im nur knapp 4 Ringe. Ergebnisliste unter diesem Link.

2018 World Shooting Para Sport Championships Cheongju - Elke Seeliger holt Bronze mit der Mannschaft

180409124241386 Cheongju2018squarelogoDie Reise nach Süd-Korea hat sich für die Schützin vom SV Etzhorn jetzt schon gelohnt. Elke Seeliger konnte sich mit ihren Mannschaftskameraden Natascha Hiltrop und Bernhard Fendt den dritten Platz in der Disziplin KK 50m Liegendanschlag mit 1837,8 Ringen sichern. Das Trio unterlag in seinem Wettkampf der Ukraine, die mit 1844,8 Ringen vor den Deutschen lag. Silber ging an die Vereinigten Arabischen Emirate, die 1841,0 Ringe schossen.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.