ISSF-Weltcup – München ist Treffpunkt vom 24. – 31. Mai

ISSF Weltcup 20192 A4 Anzeige CMYK

 

Der ISSF-Weltcup 2019 ist die jährliche Ausgabe des ISSF-Weltcups bei Olympischen Schießwettbewerben, der vom Internationalen Schießsportverband geleitet wird . Die Weltcup-Serie dient auch als Qualifikationsturnier für die Olympische Spiele 2020. Der ISSF-Weltcup wurde 1986 von der International Shooting Sport Federation eingeführt, um ein einheitliches System für die Qualifikation der olympischen Schießwettbewerbe zu schaffen. Es wird immer noch in olympischen Schießwettbewerben durchgeführt, wobei jedes Jahr vier Wettkämpfe stattfinden. Für die besten Schützen gibt es seit 1988 ein Weltcup-Finale.

67. Nordwestdeutscher Schützentag – DSB Präsident Hans-Heinrich von Schönfels zu Gast im Bezirk Osterholz

HHvSchönfels

 

Der Präsident des Deutschen Schützenbundes Hans-Heinrich von Schönfels hat sich angesagt und ist somit erstmalig an einem Landesschützentag des Nordwestdeutschen Schützenbundes als Präsident des DSB dabei. Zusammen mit seiner Frau Petra wird er am Kontaktabend, der Feierstunde und bei der Delegiertenversammlung anwesend sein. Erwartet werden von den Gästen und Delegierten sicherlich seine Ausführungen zum Bau des Bundesleistungszentrums und der Agenda 2025.

Sportdeutschland.TV - Die Streaming-Plattform für Bogen- und Schießsport-Fans

DSB QuadratUm  den Service und das Angebot für die Schießsport- und Bogensport-Interessierten zu erhöhen, ist der Deutsche Schützenbund eine Kooperation mit Sportdeutschland.TV eingegangen. Unter www.sportdeutschland.tv/bogensport und www.sportdeutschland.tv/schiesssport sind zwei Kanäle zu finden, die Wettkämpfe unserer Sportarten zeigen. Der Vorteil von Sportdeutschland.TV: Die Plattform des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ist in Sport-Deutschland mittlerweile bekannt und hat eine Sublizenzierung mit der SportA, der Sportrechte-Agentur von ARD & ZDF, abgeschlossen. Somit besteht die Aussicht, von Top-Events eher Bilder im öffentlich-rechtlichen TV zu platzieren.

Weiterlesen ...

67. Nordwestdeutscher Schützentag im Bezirk Osterholz - Schirmherr Landrat Bernd Lütjen

Präsident HSUFoto Bernd LütjenDer 67. Landesschützentag des Nordwestdeutschen Schützenbundes findet in diesem Jahr im Bezirk Osterholz statt. Er geht am Freitag und Samstag, 05. Und 06. April, in den Gemeinden Grasberg und Worpswede sowie in der Stadt Osterholz-Scharmbeck über die Bühne. Nach 1966, 1984 und 1997 richtet zum vierten Mal der Bezirk Osterholz den Landesschützentag aus. Bezirkspräsident Hartmut Suhling hat mit seinem Team das Programm organisiert und geplant. Eine Veranstaltung „die nicht von der Stange kommt“, so Präsident Suhling.

Weiterlesen ...

Shooty-Cup Landesentscheid im LLZ Bassum

rws shooty cupAm Samstag, dem 09. März 2019, fand im Landesleistungszentrum in Bassum der NWDSB-Landesentscheid zum diesjährigen Shooty-Cup statt. Insgesamt 22 Luftgewehr- und 16 Luftpistolenschützen traten in Zweierteams an, um sich für das große Finale der Wettkampfserie zu qualifizieren.

Weiterlesen ...

DM Bogen 2019 – Gold, Silber und Bronze aus Biberach/Baden-Württemberg

DM Logo Bogen„Die nächste DM kommt bestimmt“, schrieb ich an dieser Stelle vor einem Jahr. Das Jahr ist rum und die Akteure konnten sich gegenüber 2018 bei den Gewinnen der Medaillen steigern. Von der Bogen DM in Biberach brachten die Bogensportler des NWDSB  2x Gold, 1x Silber und 1x Bronze mit nach Hause. Landesbogenreferent Axel Heemann berichtete von etlichen guten Plätzen unter den ersten zehn Rängen und Finalteilnahmen.

 

Weiterlesen ...

Landeskönigsschießen – Die Sieger stehen fest

kroneUnter der Leitung des Referenten für Breitensport, Tradition und Brauchtum Marco Thies trafen sich am vergangenen Sonntag die Starterinnen und Starterin zum Endkampf, um die neuen Würdenträger im Landesverbandskönigsschießen zu ermitteln. Die Platzierten bekamen im Anschluss des Wettkampfes eine Urkunde verliehen, wobei hier schon das ein oder andere gute Ergebnis genannt wurde. Die besten Drei aus den jeweiligen Altersklassen werden auf dem Landeskönigsball in Osterholz ihre Würden aus den Händen des neuen Präsidenten erhalten.

Weiterlesen ...

Wahl zum Behindertensportler/-in des Jahres 2019

Elke Seeliger (SBN Kader) möchte die erste Sportschützin mit diesem Titel werden.

NDR Hallo Niedersachsen: Sportschützin Elke Seeliger im Porträt


behindertensport 2018 elke seeliger q 05 markus lampe. default carousel largeAufgrund ihrer tollen Erfolge im letzten Jahr wurde Elke Seeliger (SV Etzhorn/Team BEB) durch die Jury des BSN zur Behindertensportlerin des Jahres 2019 nominiert. Diese Wahl „Behindertensportler/-in des Jahres“ des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen (BSN) wird zum 19. Mal ausgetragen und ist bundesweit einmalig. Dieses Jahr sind neben Seeliger noch 5 weitere Sportlerinnen und Sportler nominiert. Deshalb braucht Elke unsere Unterstützung. Es wird Zeit das mal eine Sportschützin den Titel "Sportlerin des Jahres" tragen darf.

Also auf zum Voting: https://www.bsn-ev.de/voting/elke-seeliger/

Abgestimmt werden kann online bis zum 27. Februar 2019.



Fotonachweis: Das Fahrgastfernsehen/©Markus Lampe

Schülervergleichskampf 2019 im LLZ Dortmund

0790cb91 3a66 4bb5 a4c1 0af2c5d926c4Am Samstag, dem 16. Februar 2019, fand im Bundesleistungszentrum in Dortmund der Schülervergleichskampf 2019 statt. Mit dabei waren Sportler aus den Landesverbänden Niedersachsen, Nord, Rheinland, Westfalen sowie unsere Vertreter vom Nordwestdeutschen Schützenbund. Geschossen wurden die Disziplinen Luftpistole, sowie Luftgewehr freihand und Dreistellungskampf.

 

Weiterlesen ...

World Shooting Para Sport - Elke Seeliger holt Silber in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Elke Seeliger Silber Elke Seeliger wurde bei den World Shooting Para Sport World Cup mit der Silbermedaille geehrt. Elke hatte sich für das Finale als Sechste im Wettkampf 50m 3 Stellung SH1 qualifiziert. Im Finale schoss sie dann ein Endergebnis von 453,8 Ringen und musste sich nur der Chinesin  Cuiping Zhang geschlagen geben, die mit 455,2 Ringen die Goldmedaille holte. Auf Platz drei kam die Chinesin Xiaohong Bai die sich mit 440,8 Ringen die bronzene Medaille sicherte. 

Weiterlesen ...

Aufstiegswettkampf Regionalliga Nord - SSV Tarmstedt im nächsten Jahr mit dabei

SSV Tarmstedt 1 Austeiger Regionalliga Nord 2019Der SSV Tarmstedt hat es geschafft. Der Bogensportverein beendete beim Relegationswettkampf als Zweiter den Wettkampf und hat damit den Aufstieg in die Regionalliga Nord geschafft. Mit dabei war auch der TV Spaden, der sich nach Abschluss des Wettkampfes jedoch mit dem dritten Platz begnügen musste und damit auch im kommenden Jahr in der Landesverbandliga schießen wird. Den ersten Platz sicherten sich die Sportler des NJK Hannover, wenn auch denkbar knapp vor den Tarmstedter.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.