LVM - KK lgd Herren + KöBe in Etzhorn

LVM2021 Logo

Die Landesmeisterschaften sind nach wie vor im vollen Gange. Wenn auch unter besonderen Bedingungen, an denen sich gerade in dieser Zeit die Sportlerinnen und Sportler akribisch halten, so sind doch auch die erzielten Ergebnisse nicht von der Hand zu weisen. Bei dem einen oder anderen macht sich der Trainingsrückstand im Endergebnis noch bemerkbar. Jedoch überwiegt, wie auch bei allen anderen absolvierten LVM die Freude darüber, dass man sich nun wieder dem widmen kann, was man sehr lange vermisst hat. Die Ausübung des Sports mit Gleichgesinnten.

Weiterlesen ...

LVM FITA im Freien - Ahe-Sportplatz war Schauplatz

LVM2021 LogoGenauso erbarmungslos wie die Sonne am vergangenen Sonntag auf die Akteure und Funktionäre niederbrannte, waren auch die Coronabedingungen, unter denen sich die LVM FITA im Freien in Zeven abgespielte. Alle, die sich eingefunden hatten, mussten sich schon im Vorfeld von den üblichen Veranstaltungsformen bei einer solchen Meisterschaft verabschieden, denn durch die vorgegebenen Bedingungen konnte der Bogensportleiter Axel Heemann nur gut die Hälfte der sonst üblich zu solch einem Wettkampf vorstellig werdenden Bogensportler zulassen.

Geschossen wurde in zwei Gruppen, was der begrenzten Anzahl von gleichzeitig an der Schießlinie stehenden Sportler geschuldet war.  Am Vormittag schoss somit die erste Gruppe ihr Wettkampfprogramm. Diese wurden dann in einer Siegerehrung in ihren jeweiligen Klassen geehrt und dann wieder nach Hause geschickt. Danach konnte die zweite Gruppe ihren Wettkampf aufnehmen. In Pandemiezeiten hat das Ganze ein wenig von Fließbandarbeit, jedoch machten die sehr erfahrenden Bogensportler des TuS Zeven und deren Helfer den angereisten Akteuren es so angenehm wie nur irgend möglich.

Weiterlesen ...

LVM LG Damen + LG Köbe - Ein guter Start im LLZ

LVM2021 LogoEin sehr erfolgreicher Tag für die Schützen und eine ebenso erfolgreiche Veranstaltung, was die Maßnahmen und deren Umsetzung betrifft. In einem Satz kann man den sehnlich erwarteten Start der Landesverbandsmeisterschaft wohl umschreiben. Alle, angefangen beim Landessportleiter Volker Kächele bis hin zu den Sportlern waren froh, dass es nun endlich wieder losgehen konnte.

Die viel gelobten Hygienemaßnahmen, die weit über dem hinaus ging was z. Z. gefordert wird, kamen bei allen Anwesenden gut an und erhöhten dadurch die positive Einstellung bei den Akteuren an diesem Wettkampftag. Die Schützen waren sehr froh, dass man nun wieder in den Wettkampf einsteigen konnte und bekundeten vereinzelnd auch ihr Anerkennung dahingehend, dass der NWDSB und ganz besonders die Landessportleitung die LVM stattfinden ließ und nicht wie andere Verbände einfach abgesagt hatte.

Weiterlesen ...

LVM Feldbogen - Der Bogen wurde in Lingen gespannt - Quali für die DM im Blick

LVM2021 Logo

Die Lingener Bogensportler haben am gestrigen Sonntag für einen reibungslosen Wettkampf sorgen können, der auch unter den immer noch Corona bedingten Maßnahmen bei Weitem nicht gelitten hatte. Bei günstigen Wetterbedingungen, nach den doch sehr heißen Tagen, hatten die Sportlerinnen und Sportler bei besten Wettkampfbedingungen den Feldbogenparcours angetroffen.
 
Für alle Anwesenden, von den Akteuren bis zu den Verantwortlichen war es eine Freude, nach so langer Zeit wieder einmal einen Wettkampf zu bestreiten. Wenn durch die Coronaregeln auch nur eine geringe Anzahl von Bogensportlern zugelassen waren, so überwog doch das Vergnügen, dass man sich „in die Augen schauen konnte“ und den sportlichen Ehrgeiz wieder einmal unter Beweis zu stellen. Die im Vorfeld zu dieser Landesmeisterschaft spärlichen Anmeldungen konnten den Wettkampftag und den Ablauf nicht trüben.

Weiterlesen ...

Bogensport - Deutschland Cup bei „Die Finals“ & „Ruhr Games“

csm Finals ruhrgames 7e8040953cDem Bogensport boten sich vom 3. bis 6. Juni zwei hervorragende Plattformen, um sich zu präsentieren: Bei „Die Finals“ in Berlin (Frauen & Männer, 3.-6. Juni) sowie den „Ruhr Games“ (U18, 5./6. Juni) in Bochum fanden jeweils der Deutschland Cup statt, der von ARD & ZDF umfangreich übertragen wurde und dessen Ergebnisse auch für die DM-Qualifikation berechtigen. Auch aus unserem Landesverband hatten Sportler teilgenommen und konnten sich mit sehr guten Ergebnissen für die Finals qualifizieren. Gratulieren möchten wir an dieser Stelle zwei Akteuren, die sich mit einer Medaillen belohnen konnten. Den ersten Platz in der Compound Masterklasse errang Alexander Jagusch vom SK Tespe und den dritten Platz in der gemischten Para-Klasse erkämpfte sich Andreas Kretzer von der BSG Osterholz-Scharmbeck.

Landeskader-Cup 2021 - Es geht wieder los

Landeskader Cup 2021 1Der NWDSB hat am vergangenen Wochenende seinen Landeskader-Cup durchgeführt. Nach dem letzten Schuss und der letzten Auswertung konnte man in dieser besonderen Zeit eines ganz klar festhalten. "WIR KÖNNEN WETTKAMPF"

Diese Veranstaltung war der Abschluss der LKF & LKE Landeskader-Cup Serie 2021. Die Leistungssportler waren top vorbereitet und so konnten sie ihre Leistungen, unter den geltenden Corona-Vorschriften und einem für dieses Wettkampfwochenende ausgeklügelten Hygienekonzept, konstant abrufen.

Weiterlesen ...

FlockStar - Ein Blick hinter die Kulissen

cropped FS Logo NeuWie werden die T-Shirts für die Nationalen Kampfrichter bestickt und wie verläuft der gesamte Arbeitsschritt? Hier mal eine Abwechslung vom Schießsport hin zu den Machern der "Berufsbekleidung" derer, die für die Sportlerinnen und Sportler alle unparteiischen Entscheidung treffen. Danke an alle, die sich um das Regelwerk kümmern und die Einhaltung bei Sportveranstaltungen sicherstellen! Ein Kurzfilm über die Stickveredelung unter diesem Link.

Bundesausschuss Sportschießen bekennt sich zur Deutschen Meisterschaft

 w334 logo dsb infoDer Deutsche Schützenbund (DSB) hält an seinen Deutschen Meisterschaften fest. Vergangenes Wochenende tagte in Wiesbaden der Bundesausschuss Sportschießen. Beherrschendes Thema war, wie die Deutschen Meisterschaften in München in diesem von Auflagen und Verordnungen geprägten Jahr durchgeführt werden können.

Landessportleiter Volker Kächele berichtet: „Wir haben ausführlich beraten, wie die Meisterschaften in Hochbrück bei München stattfinden können. Im Kern geht es um die Reduzierung der Kontakte.“ Dazu werde die DM zweigeteilt und Wettbewerbe ausgedünnt.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.