Landesverbandsmeisterschaften KK-Dreistellungskampf und KK-Liegend der Jugend und Junioren

LVM2017 600Am Samstag, dem 10.06.2017, fanden die Landesverbandsmeisterschaften der Jugend und Junioren im KK-Dreistellungskampf statt. Bei gutem Wetter und einer hervorragenden Organisation trafen sich die Sportler auf dem Stand des SV Stoppelmarkt, um die neuen Landesmeister zu ermitteln.

 

 

K1024 IMG 0038Bei den Jugendlichen setzte sich Leon Langkamp vom SSC Artland mit 520 Ringen durch und errang eine Goldmedaille sowie den Titel des Landesmeisters. Auf Platz zwei kam Jan-Niklas Heil vom SV Stoppelmarkt mit 505 Ringen und die Bronzemedaille errang Alex Beck mit 504 Ringen (ebenfalls SSC Artland). Bei der Jugend w gingen alle Medaillen an die SSG Wittlage. Luise Meinking (566 Ringe), Svenja Dierks (541 Ringe) und Anna Carlotta Mohrmann (532 Ringe) sicherten sich neben ihren Einzelmedaillen auch den Mannschaftssieg mit 1624 Ringen.

Starke Ergebnisse gab es auch bei den Junioren A: Die für den SV Apensen gestarteten Rene Wempen (575 Ringe) und Ole Prigge (574 Ringe) zeigten sich in hervorragender Form und erreichten eine Gold- und Silbermedaille. Bronze ging mit 549 Ringen an Jannis Frers von den Oldenburger Schützen. Bei den Junioren B ging der Titel mit 565 Ringen an Alexander Meinking vom SV Apensen vor Maximilian Götz (547 Ringe) von den Oldenburger Schützen und Tristan Türk (539 Ringe) von der SGi Buxtehude. Die Mannschaftswertung ging deutlich an den SV Apensen. Rene Wempen, Ole Prigge und Alexander Meinking erreichten fantastische 1714 Ringe und überboten damit den bisherigen Landesrekord um unglaubliche 40 Ringe.

K1024 Budde Neumann KueckAuch bei den Juniorinnen A gab es viele starke Ergebnisse. Alle drei Medaillen gingen an Schützinnen des SV Himmelpforten. Insgesamt 572 Ringe reichten Annika Neumann für den ersten Platz und den Titel der diesjährigen Landesmeisterin. Dicht dahinter folgten Chantal Kück mit 564 Ringen und Anika Budde mit 551 Ringen. Bei den Juniorinnen B ging der Titel an Lea Wilcke von der SSG wittlage, die auf 556 Ringe kam. Direkt gefolgt von Miriam Schulte (SV Himmelpforten) mit 554 Ringen und Saskia Wintermann vom SV Tell Wechloy mit 550 Ringen. Die Mannschaftswertung der Juniorinnen ging an den SV Himmelpforten. Annika Neumann, Chantal Kueck und Anika Budde schossen großartige 1687 Ringe und verpassten dabei den Landesrekord nur um einen einzigen Ring.

K1024 IMG 0019Einen Tag später, am 11.06.2017, fanden in Etzhorn die Landesverbandsmeisterschaften der Jugend und Junioren im KK-Liegendschießen statt. Unter der Leitung des 1.Vorsitzenden, Werner Fredehorst, und seines Teams schossen unsere Nachwuchstalente bei guter Beteiligung teils phänomenale Ergebnisse.

 

 

K1024 Meinking Zippel DierksBei den Jugendlichen (m) kam Leon Langkamp vom SSC Artland e. V. auf insgesamt 561 Ringe und wurde neuer Landesmeister. Auf den weiteren Plätzen folgten Silas Janke (555 Ringe, SV Tell Wechloy) und Ole Köpke vom SV Apensen mit 550 Ringen. Noch stärker fielen die Ergebnisse bei der Jugend (w) aus. Hier wurde Svenja Dierks von der SGi Buxtehude mit 580 Ringen souverän neue Landesmeisterin. Kurz darauf folgte Isabel Zippel vom SV Tell Wechloy mit 577 Ringen. Und Platz drei ging mit 570 Ringe an Luise Meinking, die ebenfalls für die SGi Buxtehude an den Start ging. Den Mannschaftssieg errangen mit 1716 Ringen Svenja Dierks, Luise Meinking und Paula Ströbel für die SGi Buxtehude.

Äußerst stark schossen die Junioren A. Mit 591 Ringen schoss Rene Wempen einen neuen Landesrekord und platzierte sich somit noch vor seinem Mannschaftkollegen Ole Prigge (585 Ringe), der ebenfalls für den SV Ladekop startete. Mit 577 Ringen ging der dritte Platz an Pascal Hemmje vom SV Wiefelstede. Bei den Juniorinnen A gab es ähnlich starke Ergebnisse. Hier gingen die ersten drei Plätze alle an Schützinnen des SV Marcardsmoor. Ganz vorne landete Annika Neumann, die insgesamt 590 Ringe erreichte. Dicht dahinter folgten Anika Budde (585 Ringe) und Chantal Luisa Kueck mit 582 Ringen. Der Mannschaftssieg ging mit 1757 Ringen ebenfalls an den SV Marcardsmoor.

K1024 IMG 0048Das Maß aller Dinge stellte erneut Alexander Meinking vom SV Ladekop dar. Mit 594 Ringen ließ er seinen Konkurrenten keine Chance und wurde mit 18 Ringen Vorsprung unangefochten Landesmeister bei den Junioren B (m). Mit je zwei 100er, 99er und 98er Serien überschoss er den bisherigen Landesrekord um 2 Ringe und verwies Maximilian Götz vom SV Tell Wechloy (576) Ringe und Tjark Liestmann (570 Ringe, ebenfalls SV Ladekop) auf die weiteren Plätze. Bei den Juniorinnen B ging der Titel in diesem Jahr mit 585 Ringen an Lea Wilcke von der SSG Wittlage. Die Silbermedaille ging an Saskia Wintermann (581 Ringe) vom SV Tell Wechloy und Bronze sicherte sich Nele Brümmer von der SGi Steinkirchen mit 574 Ringen. Den Mannschaftssieg der Junioren erlangten Alexander Meinking, Rene Wempen und Ole Prigge vom SV Ladekop, die mit 1770 Ringen auch noch den Mannschaftslandesrekord um 13 Ringe überboten.

Eine Übersicht aller erzielten Ergebnisse gibt es hier.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den erreichten Leistungen. Mit einigen den starken aufgebotenen Ergebnisse, konnten sich unsere Nachwuchssportler sicherlich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Wir drücken ihnen dafür die Daumen und hoffen, dass sie dort nochmal ihr volles Potential unter Beweis stellen.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.