Abschlusskampf zum Schüler-Cup 2017

IMG 1085Am Sonntag, den 12. November fand der letzte Wettkampf zum diesjährigen NWDSB Schüler-Cup statt. Hierfür reisten die Nachwuchssportler und ihre Trainer ins Landesleistungszentrum in Bassum, um noch einmal die Möglichkeit zu nutzen sich für den Landesbestenkader zu empfehlen. Entsprechend motiviert gingen alle Teilnehmer ans Werk und zeigten was sie gelernt haben.

 

IMG 1067

Bei den Luftgewehrstartern (Jhg. 2003) ging der erste Platz erneut an Finja Kölling vom SV Bramstedt. Mit einem Ergebnis von 194 Ringen war sie das Maß der Dinge und sicherte sich den Tagessieg mit einigem Vorsprung vor ihrer Konkurrenz. Platz zwei konnte sich Maira Hauschild vom SV Apensen mit großartigen 189 Ringen sichern. Den dritten Platz holte sich Robin Mertens vom SV Bramstedt mit 186 Ringen.

Im Jahrgang 2004 ging der Tagessieg an Janna Meinking vom SV Altkloster, die fantastische 187 Ringe erzielte. Mit vier Ringen weniger ging der zweite Platz an Wilko Merkel vom SV Olympia Roffhausen. Und den dritten Platz erkämpfte sich Celina Kuck von der SGi Steinkirchen mit ebenfalls 183 Ringen.

Im Jahrgang 2005 gewann Lea Meuschel vom SV Hahn mit 187 Ringen vor den beiden Schützinnen vom SV Bramstedt Antonia Krüger (185 Ringe) und Lisa Nell Pohler (180 Ringe).

In der Jahrgangswertung 2006/07 kamen die Gewinnerinnen vom SV Bramstedt: Ronja Kölling (176 Ringe) und Emma Peters (174 Ringe) sicherten sich die beiden obersten Plätze auf der Siegerliste. Dazu gesellte sich Tobias Gottwald von der SSG Osnabrück Land-West, der auf 169 Ringe kam.

 

IMG 1082Beim Dreistellungskampf (Jhg. 2003, LG 3x20) bewies sich Finja Kölling vom SV Bramstedt erneut als Ausnahmetalent: Mit 197 Ringen im Kniendschießen, 197 Ringen liegend und 194 Ringen freihand, kam sie insgesamt auf 588 Ringe und dominierte diese Disziplin. Dahinter folgten Pia Goldmeyer von der SSG Osnabrück Land-West mit 576 Ringen und  Maira Hauschild vom SV Apensen mit 571 Ringen.

IMG 1054Im Jahrgang 2004 ging der Sieg an Celina Kuck von der SGi Steinkirchen. Mit 571 Ringen landete sie mit einigem Abstand vor ihrer Konkurrenz auf dem ersten Platz. Platz zwei ging an Wilko Merkel vom SV Olympia Roffhausen, der insgesamt auf 558 Ringe kam. Direkt dahinter landete Philip Wieckowski vom SV Ladekop mit 556 Ringen.

 

IMG 1059Auch beim Jahrgang 2005 (LG 3x10)  gab es einige bemerkenswerte Ergebnisse. Auf den ersten Platz kam Lea Meuschel vom SV Hahn, die insgesamt 285 Ringe erzielte (92, 100, 93), gefolgt von Antonia Krüger vom SV Bramstedt, die mit 280 Ringen (93, 96, 91) Zweite wurde. Mit nur einem Ring Abstand folgte Lisa Nell Pohler vom SV Bramstedt auf Platz drei.

 

IMG 1081Im Jahrgang 2006 ging der Sieg an Ronja Kölling vom SV Bramstedt mit sehr starken 282 Ringen (97, 98, 87). Mit einigem Abstand folgten Emily Wieckowski vom SV Ladekop mit 259 Ringen und Tobias Gottwald von der SSG Osnabrück Land-West mit 254 Ringen auf den Plätzen zwei und drei.

 

 

IMG 1086Auch die Luftpistolenschützen erwiesen sich einmal mehr als sehr treffsicher. In der Jahrgangsklasse 2003 gab es einen Zweikampf zwischen Aimee Hochstein vom SV Haendorf und Daria Kastens vom SV Kirchdorf. Beide erzielten insgesamt 174 Ringe und somit musste wieder die letzte Serie über den Sieg entscheiden. Das etwas glücklichere Händchen hatte diesmal Aimee, die sich dadurch über den Tagessieg freuen durfte, während Daria mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen durfte. Dritte wurde Lena Löhmann vom SV Mallinghausen mit 168 Ringen.

IMG 1090In der Jahrgangsklasse 2004/05 gingen die beiden ersten Plätze an den SV Kirchdorf: Jonas Mücke (159 Ringe) und Doreen Dörmann (158) Ringe lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das nach dem letzten Schuss denkbar knapp ausfiel. Zusammen mit Nico Fitschen vom SV Harsefeld (147 Ringe) bildeten sie das Trio der Tagesbesten.

Bei den jüngsten Jahrgängen mit der Luftpistole (Jhg. 2006 und jünger) gewann Maximilian Siemers vom SV Haendorf mit 130 Ringen vor Sina Nicoley von der SSG Syke mit 118 Ringen und Sören Meinking vom SV Altkloster mit 112 Ringen.

 

IMG 1078Bei der Mehrschüssigen Luftpistole ging der Sieg in der Jahrgangsklasse 2003 an Aimee Hochstein vom SV Haendorf, die bei 30 abgegebenen Wertungsschüssen auf äußerst beeindruckende 27 Treffer kam. Dahinter folgten zwei Schützen vom SV Kirchdorf: Daria Kastens (24 Treffer) und Justus Plenge (22 Treffer).

 

In der Jahrgangsklasse 2004-06 dominierte der SV Kirchdorf das Geschehen. Gleich alle drei Gewinner kamen aus dem selben Verein. Jonas Mücke (15 Treffer), Ben Hinrik Sprick (9 Treffer) und Doreen Dörmann (ebenfalls 9 Treffer) hielten die Wertungsklasse fest in Kirchdorfer Hand.

 

Eine Übersicht aller Ergebnisse des dritten Wettkampftages findet ihr hier.

 

Außerdem findet ihr hier eine Übersicht der Gesamtergebnisse

 

sowie die abschließende Cupwertung.

 

Zum Abschluss des Schüler-Cups bedankten sich die Organisatoren und Kadertrainer herzlich bei allen teilnehmenden Sportlern und nominierten ihre Wunschkandidaten für die nächste Kadersaison. Wir gratulieren allen Nominierten und allen Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.