Schüler-Cup 2017

IMG 5913Am 8. Oktober fand der erste Wettkampf zum NWDSB Schüler-Cup 2017 statt. Zu diesem Zweck reisten viele Nachwuchssportler mit ihren Trainern ins Landesleistungszentrum nach Bassum, um unter den Augen der Kadertrainer den ersten Kampf der diesjährigen Wettkampfserie zu bestreiten. Die angebotenen Disziplinen umfassen Luftgewehr freihand, Luftgewehr-Dreistellungskampf und Luftpistole, sowie als Rahmenprogramm auch Luftgewehr liegend. Da der Schüler-Cup eine der letzten Möglichkeiten ist sich für die nächste Kaderbesetzung zu empfehlen, gingen alle Teilnehmer hoch motiviert an den Start. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass sich die Anstrengungen der Schüler und ihrer Trainer auch in diesem Jahr wieder ausgezahlt haben.

IMG 5890Bei den Luftgewehrstartern (Jhg. 2003/04) ging der erste Platz an Finja Kölling vom SV Bramstedt. Mit einem sehr starken Ergebnis von 193 Ringen ließ sie ihrer Konkurrenz keine Chance und wurde souverän Erste. Dahinter folgten Pia Goldmeyer von der SSG Osnabrücker-Land-West mit 188 Ringen und Janna Meinking vom SV Altkloster mit 185 Ringen. Auch die jüngsten Teilnehmer (Jahrgang 2005 und jünger) lieferten einige beeindruckende Ergebnisse ab. An der Spitze wurde es ein knapper Zweikampf zwischen Lea Meuschel vom SV Hahn und Antonia Krüger vom SV Bramstedt. Am Ende holte sich Lea mit 188 Ringen und nur einem einzigen Ring Vorsprung vor Antonia den Sieg in dieser Disziplin. Dritte wurde Ronja Kölling SV Bramstedt mit 179 Ringen.

 

IMG 5871Beim Dreistellungskampf (Jhg. 2003/04, LG 3x20) ließ Finja Kölling vom SV Bramstedt ihren Konkurrenten erneut keine Chance. Mit einem Traumergebnis sicherte sie sich sogar mit einigem Abstand den ersten Platz. Mit 195 Ringen im Kniendanschlag, 197 Ringen liegend und 193 Ringen beim Freihandschießen sowie insgesamt 585 Ringen war sie an diesem Tag das Maß der Dinge. Dahinter wurde es ziemlich knapp. Mit nur einem einzigen Ring Vorsprung schaffte Kimberly Kerk von der NSG Nordhorn den Sprung auf Platz 2. Mit insgesamt 567 Ringen (187, 194, 186) landete sie nur knapp vor Pia Goldmeyer von der SSG Osnabrücker-Land-West mit 566 Ringen (181, 198, 187). Auch beim Jahrgang 2005 und jünger (LG 3x10)  gab es einige sehr starke Ergebnisse. Siegerin wurde hier Lea Meuschel vom SV Hahn, die insgesamt 288 Ringe erzielte (96, 100, 92). Direkt dahinter landete  Antonia Krüger vom SV Bramstedt, die 286 Ringe schoss (97, 94, 95). Dritte wurde Ronja Kölling vom SV Bramstedt mit 279 Ringen (95, 95, 89).

 

IMG 5891Auch die Luftpistolenschützen zeigten sich sehr treffsicher. In der Jahrgangsklasse 2003/04 setzte sich Lisa Reuter vom SV Brockum mit 178 Ringen durch und wurde Tagesbeste. Auf Platz zwei folgte Lena Löhmann vom SV Mallinghausen mit 169 Ringen, vor Tabea Ropers vom SV Apensen, die insgesamt auf 164 Ringe kam. Bei den jüngsten Jahrgängen mit der Luftpistole (Jhg. 2005 und jünger) schoss sich Louis Löhmann vom SV Mallinghausen an die Spitze, der in Anbetracht seines noch sehr jungen Alters bereits respektable 136 Ringe erreichte. Auf Platz zwei kam Sören Meinking vom SV Altkloster.

 

IMG 5872Auch in der Disziplin Luftgewehr liegend konnten sich die Teilnehmer präsentieren. Siegerin wurde dabei Emma Peters vom SV Bramstedt, die auf sehr gute 292 Ringe kam.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern auch bei den folgenden Veranstaltungen dieser Wettkampfserie viel Spaß und Erfolg und freuen uns bereits auf ein Wiedersehen am nächsten Wettkampftag.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.