Paralympics in Tokio - Elke Seeliger mit zwei Ringen am Finale vorbei - Tim Focken mit seinem Debüt zufrieden

Elke Seeliger Tokio 2021Tim Focken Tokia 2021Die Paralympische Schützin Elke Seeliger scheiterte mit Platz zehn in der Qualifikation nach einer sehr guten Leistung nur knapp (1145 Ringe) - zwei Ringe fehlten zum Finale. „Es war wahnsinnig eng. Leider waren drei bis vier Schüsse dabei, die ich mir nicht erklären konnte. Aber zum Schluss wird abgerechnet“, so die 49-Jährige. Am heutigen Sonntag bestreitet Seeliger ihren zweiten Wettkampf bei den Paralympics in Klasse R6 mit dem Kleinkalibergewehr liegend. „Dreimal vierzig Schuss ist für mich ein Marathon. Davon kann ich mich jetzt morgen noch einmal erholen und dann gebe ich Vollgas. Ich möchte übermorgen einfach gut schießen“, sagte Seeliger.

Weiterlesen ...

DM München 6. WK-Tag - Armbrustschützen sorgen für 3 Medaillen, 2 weitere im KK 3x20

banner dm 2021

Nach den Flintenschützen am Dienstag waren es die Armbrustschützen am Mittwoch die sich für 3 Medaillen zuständig zeigten. An diesem Wettkampftag gingen insgesamt 31 Sportler:innen und 5 Mannschaften für den Bereich des Nordwestdeutschen Schützenbundes in den Disziplinen Kleinkaliber 3x20, 10m Armbrust und 25m Pistole Kaliber .45ACP an den Start.

Weiterlesen ...

DM München 5. WK-Tag - Die Flintenschützen sorgen für weitere Medaillen

banner dm 2021Der 5. Wettkampftag waren die Flintenschützen für die Medaillen zuständig. An diesem Wettkampftag gingen insgesamt 18 Sportler:innen und 4 Mannschaften für den Bereich des Nordwestdeutschen Schützenbundes in den Disziplinen Flinte Doppeltrab, Luftgewehr, Luftpistole und 25m Pistole an den Start.

Flinte Doppeltrab

3 Medaillen für unsere Flintenschützen in der Disziplin Doppeltrab an diesem Tag.

Weiterlesen ...

DM München 2.WK-Tag - Gold für Ulrike Budde und Bronze für Annelie Brandt

Nach den ersten Medaillen am ersten Wettkampftag geht auch am zweiten Wettkampftag das Medaillensammeln weiter.

Ulrike BuddeUlrike Budde vom SV Glück auf Middels Westerloog präsentierte sich in hervorragender Verfassung und errang mit 618,1 Ringe mit dem Luftgewehr in der Klasse Damen II ihren bisher größten Erfolg bei einer Deutschen Meisterschaft. Über dieses Ergebnis kam keine weitere Dame drüber und sie sicherte sich somit nach bereits mehreren Silber- und Bronzemedaillen in den Vorjahren ihre erste Goldmedaille.








Annelie Brandt (2)Annelie Brandt
vom SV Anderlingen erzielt in der Klasse Junioreninnen I in der Disziplin 25m Pistole 561 Ringe und sicherte sich damit die Bronzemedaille in dieser Disziplin.
Nach den Medaillengewinnen 2014 und 2017 ist dies die 4. Medaille für Annelie bei den Deutschen Meisterschaften in München.

Weiterlesen ...

DM München 1. WK-Tag - Silber für Denis Rother und Bronze für Sascha Sandmann mit der Luftpistole

banner dm 2021Die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen findet in diesem Jahr pandemiebedingt mit eingeschränkter Starterzahl statt. Für den Bereich des gab es nur Starter in den Disziplinen Luftpistole und Kleinkaliber 3x40. Für Nordwestdeutschen Schützenbund (NWDSB) begann sie am ersten Wettkampftag erfreulicherweise gleich mit 2 Medaillen.

Denis Sascha 2021 08 27 (Groß)Denis Rother vom SV Bassum 1848 und Sascha Sandmann vom SV Kirchdorf 1907 präsentierten sich mit der Luftpistole in der Klasse Herren II mit sehr guten Leistungen und konnten so die ersten Medaillen für den Landesverband gewinnen.




v. l. Denis Rother, Sascha Sandmann

Ulrike Budde
von der SGi Schüttorf erzielt in der Klasse Damen I mit dem Kleinkalibergewehr 3x40 (Anschlagreihenfolge: kniend, liegend, stehend) ein hervorragendes Ergebnis. Allerdings ist die Leistungsdichte in der Damenklasse I sehr hoch, sodass leider am Ende nur ein 16. Platz dabei heraussprang.

Insgesamt gingen an diesem Wettkampftag 16 Sportler mit teils guten Platzierungen an den Start.

Die Ergenbisse der Starter des NWDSB findet ihr hier.

Sämtliche Ergebnisse aller Disziplinen hier.

Junioren WM in Peru - Lena Hubbermann mit dabei

JVR Suhl 2021b

Gestern wurden vom BA Leistungssport die Sportler für die Junioren WM in Lima Peru nominiert und Bundestrainer Uwe Möller hat die Trainer sogleich informiert. Aus Sicht des NWDSB ein toller Erfolg das Lena Hubbermann vom Verein Oldenburg Münsterland bei ihrer ersten WM Teilnahme im Trap dabei ist.

Lena hat konsequent und erfolgreich ihr Abi in den Vordergrund gestellt und befindet sich bereits in einer Ausbildung zu PTA. Vater und Trainer Jürgen Hubbermann unterstützt seine Tochter seit Jahren bei ihrer starken Entwicklung auch im Leistungssportbereich.

 

 

Weiterlesen ...

LVM Sommerbiathlon

LVM2021 LogoAm Wochenende konnten die ersten Landesmeisterschaften nach Corona im Sommerbiathlon stattfinden. Das letzte Mal im Mai 2019 die Möglichkeit dazu. In Ganderkesee fand dieser Wettkampf statt. Hier sollte dieses Jahr eh zum ersten Mal der Einzelwettkampf als LM durchgeführt werden.  Wir haben zusätzlich noch einen Sprintwettkampf ins Programm mit aufgenommen.  Wir wollen den Sportlern doch wieder Wettkämpfe bieten. Insgesamt hatten wir 40 Starter. Dies sind ungefähr 40% weniger wie 2019. Hier muss wieder einiges an Aufbau stattfinden.

Trotzdem konnte schon wieder gute Ergebnisse erzielt werden.  Trotzdem muss man festhalten das einiges im Schießbereich fehlt. Laufen konnten die Sportler auch im Lockdown. Das Schießtraining in den Hallen konnte nicht ersetzt werden. Hier fehlt es bei einigen Sportlern. Daran werden die Vereine aber wieder arbeiten.

Weiterlesen ...

Deutscher Behindertensportverband – National Paralympic Committee Germany

Nominierung Tokio Paralympics 2021Das Warten hat ein Ende: 134 Athletinnen und Athleten sind vom Deutschen Behindertensportverband für die Paralympics in Tokio nominiert worden. Diese machen sich erstmals als Team Deutschland Paralympics auf den Weg zu den Spielen und wollen vom 24. August bis 5. September in Japan für Furore sorgen. Präsentiert wurden die Ergebnisse der Nominierungskommission 36 Tage vor der Eröffnungsfeier bei einer digitalen Pressekonferenz im Ottobock-Hauptsitz im niedersächsischen Duderstadt.

43 Debütanten in Tokio: Die jüngste Athletin kommt aus der Para Leichtathletik

Dr. Karl Quade, der bereits zum 13. Mal als Chef de Mission des deutschen Teams zu den Spielen reist, blickt gespannt auf die Paralympics in Tokio. „Wir haben trotz schwieriger Bedingungen durch die Corona-Pandemie, die Verschiebung der Spiele sowie die komplexe Qualifikation wieder eine schlagkräftige Mannschaft nominieren können. Natürlich werden wir völlig andere Spiele erleben mit vielen Einschränkungen und weniger Miteinander. Besonders fehlen wird sicherlich die Fröhlichkeit und Herzlichkeit im Paralympischen Dorf sowie die Atmosphäre in den Wettkampfstätten, die gerade die paralympischen Athletinnen und Athleten in dieser Form meist nur bei den Spielen erleben“, sagt Quade und fügt an: „Trotz allem werden wir vor Ort unglaubliche Leistungen sehen von bestens vorbereiteten Athletinnen und Athleten. Wir hoffen, dass auch unsere Sportlerinnen und Sportler auf den Punkt das persönliche Maximum abrufen und unsere Mannschaft ihren Platz unter den Top-Nationen des Para Sports festigen kann.“

Weitere Informationen unter den nachfolgenden Links:         Das Team             Bereich Leistungssport

Quelle: Deutscher Behindertensportverband

 

Meisterschütze 2021 - Mathias Kramer mit Bronze ausgezeichnet

csm logo meisterschütze 2021 941c8de215Mathias Kramer BSC Werle 3.Platz Meisterschütze 2021 Bogen RecurveSonnenschein, gute Laune, Spannung und tolle Ergebnisse! Der erste Finaltag beim Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein war ein voller Erfolg. Sowohl auf dem Bogenplatz des SV Igstadt, als auch im Bundesstützpunkt Wiesbaden/Frankfurt am Main lief alles reibungslos und gab es tolle Bilder bei Sportdeutschland.tv zu sehen. Bei den Akteuren die für unseren Landesverband an den Start gingen lief es in den Finals leider nur bei Mathias Kramer vom BSC Werle erfreulich. Mathias, der sich aus dem Halbfinale ebenfalls auf Rang Drei in den Endkampf um die Medaillen geschossen hatte, holte sich im kleinen Finale mit einer guten Leistung den dritten Platz mit dem Recurvebogen. Dazu gratulieren wir recht herzlich!

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.